Loading Search Results...

Es gibt für Ihren Suchbegriff keine Ergebnisse.

Wirksamkeit der psychiatrischen Behandlung gestiegen

Medien, Psychiatrie 11.12.2017

Seit Messbeginn verringert sich die Symptombelastung in den Schweizer Psychiatriekliniken. So weisen auch 2016 alle Kliniken positive Veränderungen aus. In der stationären Erwachsenenpsychiatrie befinden sich die Werte – über alle Kliniken betrachtet – auf Vorjahresniveau. In der Kinder- und Jugendpsychiatrie liegen sie im Schnitt über dem Vorjahreswert. Dabei gilt: Je höher die Differenz zwischen Eintritts- und Austrittsmessung, desto wirksamer die Behandlung. Die Ergebnisse 2016 sind pro Klinik online einsehbar.

Medienmitteilung

Weitere News

News >  Partner

Auswertungsinstitute: ANQ-Ansprechpartnerinnen und -partner im Porträt

Der Jahresbericht 2021 porträtiert vier Persönlichkeiten, die in Auswertungsinstituten tätig sind. Im Interview erzählen Marie-Christine Eisenring (Swissnoso), Stefanie Köhn (Charité…

News >  Allgemein

ANQ-Jahresbericht 2021 publiziert

Der ANQ-Jahresbericht 2021 ist online. Als digitale Plattform konzipiert, enthält er umfassende Informationen zum Berichtsjahr und gibt vielfältige Einblicke in…

News >  Medien

Sehr hohe Zufriedenheit mit Akut- und Kinderspitälern

Schweizer Akut- und Kinderspitäler geniessen weiterhin sehr hohe Zufriedenheitswerte. Das zeigen die Ergebnisse der Patientenbefragung 2021, die der Nationale Verein…

News >  Medien

Gute Bewertungen für Aufenthalte in Psychiatriekliniken

Die Zufriedenheit von Patientinnen und Patienten der stationären Erwachsenenpsychiatrie ist weiterhin sehr hoch. Dies belegt die vierte nationale Zufriedenheitsbefragung, die…

Alle News anzeigen

ANQ-GLOSSARSchliessen

ANQ-GLOSSAR Zum kompletten Glossar