Loading Search Results...

Es gibt für Ihren Suchbegriff keine Ergebnisse.

Weniger Wundinfektionen nach Operationen

Medien, Akutsomatik 12.11.2019

Die Wundinfektionsraten in Schweizer Spitälern sinken weiter. Zehn Jahre nach Messbeginn reduzieren sie sich bei zwei Dritteln der zwölf chirurgischen Eingriffe, die Swissnoso im Auftrag des ANQ überwacht. Im Langzeitvergleich nimmt erstmals auch die Infektionsrate nach Dickdarmchirurgie ab. Wie viele Patientinnen und Patienten ihre Antibiotikaprophylaxe rechtzeitig erhielten, weist der ANQ neu ebenfalls auf Spitalebene aus.

Medienmitteilung

Weitere News

News >  Medien

Hohe Qualität der Hüft- und Knieimplantationen in der Schweiz

Die neuesten Auswertungen zu den Hüft- und Knieimplantationen, die im Implantatregister SIRIS erfasst sind, belegen die hohe Qualität der Schweizer…

News >  Medien

Hohe Behandlungsqualität in Schweizer Psychiatriekliniken

Die heute publizierten Ergebnisse der Qualitätsmessungen 2021 in der Erwachsenen- sowie der Kinder- und Jugendpsychiatrie belegen die hohe Wirksamkeit von…

News >  Medien

Neue Daten zu Wundinfektionen nach operativen Eingriffen

Die Überwachung postoperativer Wundinfektionen in Schweizer Spitälern und Kliniken zeigt seit 2011 bei der Mehrheit der überwachten Operationen rückläufige oder…

News >  Medien

Erste Patientenbefragung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Die nationale Zufriedenheitsbefragung in der stationären Kinder- und Jugendpsychiatrie fand 2021 zum ersten Mal statt. Jetzt liegen die Ergebnisse vor:…

Alle News anzeigen

ANQ-GLOSSARSchliessen

ANQ-GLOSSAR Zum kompletten Glossar