Startseite Sitemap Impressum Disclaimer Kontakt D F I

Aktuelle Informationen

  • Abgabetermin Daten 2017: 7. März 2018

Argumentarium: Chancen und Grenzen der ANQ-Messungen

Der ANQ ist grösstmöglicher wissenschaftlicher Sorgfalt und Transparenz verpflichtet. So achtet er ausdrücklich auf faire Spital- und Klinikvergleiche. Von Ranglisten, wie sie Spitalvergleichsportale bieten, sieht er entschieden ab. Denn je nach Fachbereich und Messinstrument/-methode ist die Aussagekraft der Resultate beschränkt. In einem Argumentarium zeigt der ANQ deshalb die Chancen und Grenzen der Messungen auf und bittet die Partner und Anbieter von Spitalsuchmaschinen, in ihrer Kommunikation darauf hinzuweisen.

Schweizweite Psychiatrie Messungen seit 1. Juli 2012

Mit der Verabschiedung der Finanzierung Psychiatrie können die psychiatrischen Kliniken ab 1. Juli 2012 während zwei Jahren einen Zuschlag pro Austritt bei den Kantonen und Versicherern abrechnen. Die Zuschläge sind in Anhang 5a (PDF, 32K) des nationalen Qualitätsvertrages geregelt.

Die Auswertungen der von den psychiatrischen Kliniken erhobenen Daten werden durch das externe Messinstitut w hoch 2 GmbH Research, Analysis & Consulting in Bern durchgeführt.