Loading Search Results...

Es gibt für Ihren Suchbegriff keine Ergebnisse.

Konstante Dekubitus- und Sturzraten in Schweizer Spitälern

Medien, Akutsomatik 15.09.2020

Die jährliche Qualitätsmessung zu Dekubitus (Wundliegen) und Stürzen während eines Spitalaufenthalts gibt Schweizer Akutspitälern wichtige Anhaltspunkte zur Pflegequalität. Heute publizierte der Nationale Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ) die Messergebnisse 2019. Diese bestätigen die tiefen Vorjahreswerte und bescheinigen den Spitälern ein gutes Qualitätsniveau.

Medienmitteilung

Weitere News

News >  Medien

Reha-Patientinnen und -Patienten erzielen klare Fortschritte

Die Behandlungen in Schweizer Rehabilitationskliniken verbessern die Lebensqualität und die Selbständigkeit der Patientinnen und Patienten deutlich. Das zeigen die Ergebnisse…

News >  Psychiatrie

Gesucht: Fachbereichsleitung Qualität 60%

Sind Sie im (Projekt-) Management im Gesundheitswesen zu Hause und wollen Sie eine Aufgabe mit gesundheitspolitischer Relevanz übernehmen? Dann sucht…

News >  Akutsomatik

Postoperative Wundinfektionen: Messung vor Wiederaufnahme

Zur Entlastung der Spitäler und Kliniken in der Covid-19-Pandemie ist die Messung der postoperativen Wundinfektionen seit November 2020 sistiert. Aufgrund…

News >  Medien

SIRIS Report 2020: Umfassende und transparente Einblicke in die Hüft- und Knieimplantation

Der SIRIS Report 2020 wertet Registerdaten zu Hüft- und Knieimplantationen aus, die flächendeckend in allen Schweizer Spitälern erhoben werden. Er…

Alle News anzeigen

ANQ-GLOSSARSchliessen

ANQ-GLOSSAR Zum kompletten Glossar