Startseite Sitemap Impressum Disclaimer Kontakt D F I

Nationaler Qualitätsvertrag

Der ANQ und die nationalen Trägerorganisationen H+, GDK, santésuisse und die eidgenössischen Sozialversicherer (UV, IV, MV) haben den nationalen Qualitätsvertrag am 18. Mai 2011 unterzeichnet. Die Partner regeln mit dem nationalen Qualitätsvertrag die Finanzierung und Umsetzung der Qualitätsmessungen gemäss den Vorgaben des ANQ.

Der ANQ fordert alle Leistungserbringer, Kantone und Versicherer auf, dem nationalen Qualitätsvertrag beizutreten. Die Leistungserbringer (Akutspitäler, Psychiatrie-, Rehabilitations- und Spezialkliniken) und die Kantone treten dem Qualitätsvertrag mittels Beitrittsformular bei. Der Beitritt der Krankenversicherer wird über santésuisse separat abgewickelt.

Für Akutspitäler beginnt die Finanzierung der Qualitätsmessungen über Austrittspauschalen ab 1. Juli 2011. Die Grundsätze zum Vertrag und die Abrechnungsmodalitäten für Akutspitäler können Sie hier nachlesen.