Verwenden Sie bei der Suche nur einen Wortteil, dann setzen Sie bitte ein * nach dem letzten Buchstaben. (Beispiel: Neuro*)

Loading Search Results...

Es gibt für Ihren Suchbegriff keine Ergebnisse.

Qualitätsvertrag

Dem Nationalen Qualitätsvertrag vom 18. Mai 2011 sind bis heute alle Schweizer Spitäler und Kliniken, alle Versicherer und Kantone beigetreten. Das partnerschaftliche Vertragswerk gilt als internationales Pionierprojekt im Gesundheitswesen. Nebst der Umsetzung regelt es auch die Finanzierung der ANQ-Messungen.

Aufgaben, Rechte und Pflichten

Der Beitritt zum Nationalen Qualitätsvertrag verpflichtet Spitäler und Kliniken, ANQ-Messungen durchzuführen sowie Versicherer und Kantone, die ANQ-Messungen in ihre Leistungsaufträge respektive ihre Tarifverträge aufzunehmen und eine Anschubfinanzierung zu leisten. Mit der Vertragsunterzeichnung stimmen die Vertragspartner auch einer sorgfältigen Auswertung und transparenten Publikation der Messergebnisse zu.

Beitritt

Die Spitäler und Kliniken sowie die Kantone traten bzw. treten dem Vertrag über das Beitrittsformular bei. Der Beitritt der Versicherer wurde separat über deren Branchenverbände abgewickelt.

ANQ-GLOSSARSchliessen

ANQ-GLOSSAR Zum kompletten Glossar