Loading Search Results...

Es gibt für Ihren Suchbegriff keine Ergebnisse.

Neuer ADL-Score macht FIM®- & EBI-Resultate vergleichbar

Rehabilitation 03.04.2018

Für faire Klinikvergleiche – unabhängig vom eingesetzten Messinstrument – war eine Lösung gefragt. Im Auftrag des ANQ entwickelte die Charité deshalb einen Umrechnungsalgorithmus von FIM® bzw. EBI in einen gemeinsamen ADL-Score (Activities of Daily Life). Dieser wurde empirisch validiert; ein Vergleich der Ergebnisqualität aller Kliniken innerhalb eines Moduls ist nun möglich. Der neue ADL-Score wird ab Datenjahr 2016 für den risikobereinigten Ergebnisvergleich in der muskuloskelettalen, neurologischen und Anderen Rehabilitation eingesetzt. Er dient einzig der Vergleichbarkeit, ersetzt weder FIM® noch EBI und ist nicht zu verwechseln mit dem ADL-Score, der für das ST-Reha-Projekt eingesetzt wird.

Abschlussbericht «Entwicklung und Validierung eines ADL-Überführungsalgorithmus auf Basis von FIM®und EBI»

Weitere News

News >  Medien

Hohe Behandlungsqualität in Schweizer Psychiatriekliniken

Die heute publizierten Ergebnisse der Qualitätsmessungen 2021 in der Erwachsenen- sowie der Kinder- und Jugendpsychiatrie belegen die hohe Wirksamkeit von…

News >  Medien

Neue Daten zu Wundinfektionen nach operativen Eingriffen

Die Überwachung postoperativer Wundinfektionen in Schweizer Spitälern und Kliniken zeigt seit 2011 bei der Mehrheit der überwachten Operationen rückläufige oder…

News >  Medien

Erste Patientenbefragung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Die nationale Zufriedenheitsbefragung in der stationären Kinder- und Jugendpsychiatrie fand 2021 zum ersten Mal statt. Jetzt liegen die Ergebnisse vor:…

News >  Partner

ANQ-Vorstand: Retraite vom 25./26. August 2022

An der diesjährigen Retraite des ANQ-Vorstands stand die Arbeit an der Vereinsstrategie im Zentrum. Die Strategie 2023–2028…

Alle News anzeigen

ANQ-GLOSSARSchliessen

ANQ-GLOSSAR Zum kompletten Glossar