Loading Search Results...

Es gibt für Ihren Suchbegriff keine Ergebnisse.

Jahresbericht 2018: Professionals interviewt

Allgemein, Partner, Professionals 22.05.2019

Was bringen die ANQ-Messergebnisse den Spitälern und Klinken? Wie arbeiten sie damit? Wo orten sie Optimierungspotential? Solche und weitere Fragen beantworten drei Health Professionals im neusten ANQ-Jahresbericht. Mit den Porträts in Interviewform würdigt der ANQ insbesondere auch die Arbeit all derjenigen, die sich tagtäglich hinter den Kulissen für die Verbesserung der Qualität in ihrer Institution einsetzen.

ANQ-Jahresbericht 2018

Weitere News

News >  Professionals

Aktualisierte Register-Empfehlungen

Der ANQ, H+ Die Spitäler der Schweiz, SAMW, Universitäre Medizin Schweiz und die FMH haben die gemeinsamen «Empfehlungen zum Aufbau…

News >  Medien

Zufriedenheitsbefragung 2023: Akut- und Kinderspitäler erhalten sehr gute Noten

Die Zufriedenheitserhebung, die 2023 im Auftrag des Nationalen Vereins für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ) in 189 Akut- und…

News >  Allgemein

Revidierter Anhang «Qualitätsentwicklung – messen und verbessern» genehmigt

Die Vertragspartner des stationären Qualitätsvertrags nach Art. 58a KVG (H+ Die Spitäler der Schweiz, santésuisse, curafutura) sowie die Vertragspartner des…

News >  Medien

Reha-Patientinnen und -Patienten machen deutliche Fortschritte während der stationären Behandlung

Schweizer Rehabilitationskliniken und -abteilungen messen systematisch, welche Fortschritte ihre Patientinnen und Patienten während der stationären Behandlung erzielen. Jetzt sind die…

Alle News anzeigen

ANQ-GLOSSARSchliessen

ANQ-GLOSSAR Zum kompletten Glossar