Loading Search Results...

Es gibt für Ihren Suchbegriff keine Ergebnisse.

Postoperative Wundinfektionen: Messung vor Wiederaufnahme

Akutsomatik, Professionals 17.02.2021

Zur Entlastung der Spitäler und Kliniken in der Covid-19-Pandemie ist die Messung der postoperativen Wundinfektionen seit November 2020 sistiert. Aufgrund der sich entspannenden Situation in den Institutionen haben der ANQ und Swissnoso eine Wiederaufnahme der Messung ab 1. April 2021 beschlossen. Die Institutionen wurden am 16. Februar darüber informiert.

Auch wenn sich die Lage in den Spitälern und Kliniken verbessert hat, bleibt aufgrund des Auftretens neuer Virus-Varianten und der möglichen Auswirkungen auf das Gesundheitswesen eine Vorhersage für die nächsten Monate schwierig. Swissnoso und der ANQ werden die Situation laufend neu evaluieren und Sie informiert halten.

Weitere News

News >  Allgemein

Wir suchen Sie: Junior-Projektleitung Qualitätsmessungen | 80-100%

Am Puls der nationalen Qualitätsentwicklung übernehmen Sie ein breites Tätigkeitsgebiet: Mitwirkung bei der Planung, Umsetzung und beim Controlling von Messprojekten.…

News >  Medien

Hohe Behandlungsqualität in Schweizer Psychiatriekliniken

Die heute publizierten Ergebnisse der Qualitätsmessungen 2021 in der Erwachsenen- sowie der Kinder- und Jugendpsychiatrie belegen die hohe Wirksamkeit von…

News >  Medien

Neue Daten zu Wundinfektionen nach operativen Eingriffen

Die Überwachung postoperativer Wundinfektionen in Schweizer Spitälern und Kliniken zeigt seit 2011 bei der Mehrheit der überwachten Operationen rückläufige oder…

News >  Medien

Erste Patientenbefragung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Die nationale Zufriedenheitsbefragung in der stationären Kinder- und Jugendpsychiatrie fand 2021 zum ersten Mal statt. Jetzt liegen die Ergebnisse vor:…

Alle News anzeigen

ANQ-GLOSSARSchliessen

ANQ-GLOSSAR Zum kompletten Glossar