Loading Search Results...

Es gibt für Ihren Suchbegriff keine Ergebnisse.

Postoperative Wundinfektionen: Messung vor Wiederaufnahme

Akutsomatik, Professionals 17.02.2021

Zur Entlastung der Spitäler und Kliniken in der Covid-19-Pandemie ist die Messung der postoperativen Wundinfektionen seit November 2020 sistiert. Aufgrund der sich entspannenden Situation in den Institutionen haben der ANQ und Swissnoso eine Wiederaufnahme der Messung ab 1. April 2021 beschlossen. Die Institutionen wurden am 16. Februar darüber informiert.

Auch wenn sich die Lage in den Spitälern und Kliniken verbessert hat, bleibt aufgrund des Auftretens neuer Virus-Varianten und der möglichen Auswirkungen auf das Gesundheitswesen eine Vorhersage für die nächsten Monate schwierig. Swissnoso und der ANQ werden die Situation laufend neu evaluieren und Sie informiert halten.

Weitere News

News >  Allgemein

Erreichbarkeit der Geschäftsstelle über die Festtage

Die Geschäftsstelle bleibt von 24. Dezember 2021 bis am 2. Januar 2022 geschlossen. Ab 3. Januar stehen wir Ihnen gerne…

News >  Medien

Postoperative Wundinfektionen gehen weiter zurück

Die heute publizierten Wundinfektionsraten nach chirurgischen Eingriffen in Schweizer Spitälern und Kliniken bestätigen die positive Entwicklung seit 2011: Bei der…

News >  Medien

Analyse der Spital-Wiedereintritte 2019

Die heute vom ANQ publizierten Analyseergebnisse zu den potenziell vermeidbaren Rehospitalisationen 2019 entsprechen weitgehend dem Vorjahr. Anhand der «Medizinischen Statistik…

News >  Medien

Stationäre Psychiatrie mit positiven Messergebnissen

Aufenthalte in Schweizer Psychiatrie-Kliniken reduzieren die Symptombelastung von Patientinnen und Patienten deutlich, das zeigen die soeben veröffentlichten Zahlen der ANQ-Qualitätsmessung…

Alle News anzeigen

ANQ-GLOSSARSchliessen

ANQ-GLOSSAR Zum kompletten Glossar