Loading Search Results...

Es gibt für Ihren Suchbegriff keine Ergebnisse.

Patientenzufriedenheit: Rückzug der Post | Nachfolge geregelt

Professionals, Akutsomatik, Psychiatrie, Rehabilitation 28.09.2018

Am 25. September informierte die Post CH AG mit einer Medienmitteilung, dass sie künftig u.a. auf die Tätigkeit im Bereich der Qualitätsbefragungen verzichtet. Der ANQ wurde entsprechend vororientiert. Aktuell fungiert die Post in der Deutschschweiz als zentrales ANQ-Befragungsinstitut und dezentrales Befragungsinstitut. Die Post wird ihre Leistungen für die Messungen 2018 wie vereinbart erbringen. Mit der Aufschaltung der spitalspezifischen Ergebnisse zur Patientenzufriedenheit Akutsomatik 2018 wird sie ihre Arbeiten abschliessen. Unabhängig davon schrieb der ANQ die landesweite Messlogistik für alle ANQ-Fachbereiche bereits Anfang Juli neu aus und berichtete im August-Newsletter darüber. In der Zwischenzeit hat er seine Wahl getroffen. Sobald die Ablösung und das weitere Vorgehen geklärt sind, werden die Spitäler und Kliniken sowie die dezentralen Befragungsinstitute direkt informiert.

Weitere News

News >  Professionals

Folgen von Covid-19

Die Behandlung der Erkrankung Covid-19 fordert die Schweizer Spitäler und Kliniken und bindet zurzeit alle verfügbaren Ressourcen. Zur Entlastung der…

News >  Rehabilitation

Wiederum sehr zufriedene Rehapatienten

Die Patientenzufriedenheitsbefragung 2019 zeigt, dass sich Patientinnen und Patienten in Schweizer Rehabilitationskliniken ausgezeichnet betreut fühlen. In fünf von sechs Beurteilungspunkten…

News >  Allgemein

Standortbestimmung: Auswertung erfolgt

Im Jahr 2019 nahm der ANQ bei seinen Anspruchsgruppen eine breit abgestützte und mehrstufige Standortbestimmung vor. Die Ergebnisse wurden quantitativ…

News >  Allgemein

Q-Day 2020: Rückblick

Am 16. Januar begrüsste der ANQ an seinem 4. Fachsymposium rund 300 Professionals, Partner und weitere Interessierte in Bern. Auf…

Alle News anzeigen

ANQ-GLOSSARSchliessen

ANQ-GLOSSAR Zum kompletten Glossar