Loading Search Results...

Es gibt für Ihren Suchbegriff keine Ergebnisse.

Hohe Behandlungsqualität in Schweizer Psychiatriekliniken

Medien, Psychiatrie 18.10.2022

Die heute publizierten Ergebnisse der Qualitätsmessungen 2021 in der Erwachsenen- sowie der Kinder- und Jugendpsychiatrie belegen die hohe Wirksamkeit von stationären Behandlungen: Die durchschnittliche Symptombelastung der Patientinnen und Patienten nahm während des Klinikaufenthalts deutlich ab. Erneut wurde auch die Häufigkeit von Freiheitsbeschränkenden Massnahmen erfasst.

Medienmitteilung

Weitere News

News >  Professionals

Aktualisierte Register-Empfehlungen

Der ANQ, H+ Die Spitäler der Schweiz, SAMW, Universitäre Medizin Schweiz und die FMH haben die gemeinsamen «Empfehlungen zum Aufbau…

News >  Medien

Zufriedenheitsbefragung 2023: Akut- und Kinderspitäler erhalten sehr gute Noten

Die Zufriedenheitserhebung, die 2023 im Auftrag des Nationalen Vereins für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ) in 189 Akut- und…

News >  Allgemein

Revidierter Anhang «Qualitätsentwicklung – messen und verbessern» genehmigt

Die Vertragspartner des stationären Qualitätsvertrags nach Art. 58a KVG (H+ Die Spitäler der Schweiz, santésuisse, curafutura) sowie die Vertragspartner des…

News >  Medien

Reha-Patientinnen und -Patienten machen deutliche Fortschritte während der stationären Behandlung

Schweizer Rehabilitationskliniken und -abteilungen messen systematisch, welche Fortschritte ihre Patientinnen und Patienten während der stationären Behandlung erzielen. Jetzt sind die…

Alle News anzeigen

ANQ-GLOSSARSchliessen

ANQ-GLOSSAR Zum kompletten Glossar