Loading Search Results...

Es gibt für Ihren Suchbegriff keine Ergebnisse.

ADL-Score ab 2021 im CHOP-Code

Rehabilitation 31.07.2020

Das Bundesamt für Statistik BFS nimmt ab 2021 den im Auftrag des ANQ entwickelten ADL-Score in den CHOP-Code (Kodierung Schweizerische Operationsklassifikation) auf. Der ADL-Score ersetzt die heutigen EBI-CHOP-Codes. Codierer finden die Überleitungstabelle ab sofort auf dem ANQ-Webportal.

ADL-Übersetzung

Für Schweizer Rehakliniken bedeutet die Aufnahme des ADL-Scores in den CHOP-Code Sicherheit und Freiheit in der Assessmentwahl. Bisher gab es zwei leicht voneinander abweichende Überführungen – die des ANQ und die von ST Reha. Mit dem ADL-Score ist nun eine national einheitliche Überleitung für die Erfassung der Funktionsfähigkeit von Rehapatientinnen und -patienten bei Aktivitäten des täglichen Lebens gegeben.

ADL-Score erlaubt nationale Vergleiche

Der ADL-Score (Activity-of-Daily-Life-Score) wurde von der Charité – Universitätsmedizin Berlin entwickelt. Der Score ist ein Überführungsalgorithmus, der aus den FIM®– bzw. EBI-Messungen gebildet wird. Die Messinstrumente FIM® und EBI werden in Rehakliniken eingesetzt, um die Funktionsfähigkeit bei Aktivitäten des täglichen Lebens abzubilden. Dank dem ADL-Score lässt sich die Ergebnisqualität der Rehakliniken vergleichen – unabhängig, ob sie FIM® oder EBI nutzen.

Die Aufnahme des ADL-Score in den CHOP-Code geht auf einen Antrag von H+ Die Spitäler Schweiz zurück.

Weitere News

News >  Medien

Hohe Behandlungsqualität in Schweizer Psychiatriekliniken

Die heute publizierten Ergebnisse der Qualitätsmessungen 2021 in der Erwachsenen- sowie der Kinder- und Jugendpsychiatrie belegen die hohe Wirksamkeit von…

News >  Medien

Neue Daten zu Wundinfektionen nach operativen Eingriffen

Die Überwachung postoperativer Wundinfektionen in Schweizer Spitälern und Kliniken zeigt seit 2011 bei der Mehrheit der überwachten Operationen rückläufige oder…

News >  Medien

Erste Patientenbefragung in der Kinder- und Jugendpsychiatrie

Die nationale Zufriedenheitsbefragung in der stationären Kinder- und Jugendpsychiatrie fand 2021 zum ersten Mal statt. Jetzt liegen die Ergebnisse vor:…

News >  Partner

ANQ-Vorstand: Retraite vom 25./26. August 2022

An der diesjährigen Retraite des ANQ-Vorstands stand die Arbeit an der Vereinsstrategie im Zentrum. Die Strategie 2023–2028…

Alle News anzeigen

ANQ-GLOSSARSchliessen

ANQ-GLOSSAR Zum kompletten Glossar